Herzlich Willkommen auf der Homepage
der Freiw. Feuerwehr Engelhelms.

Fr. 03. Apr. 2020 | 18:00 Uhr
Jugend -
Jugend: Retten & Selbstretten / C. Müller & L. Röbig
  • Vorkehrungen & Maßnahmen zu Corona

    Ab sofort sind jegliche Übungen, Versammlungen,
    sonstige Treffen & Besprechungen
    der Feuerwehren der Gemeinde Künzell ausgesetzt.

    Die Maßnahmen dienen zur Risikominimierung vor der Infektion
    durch den Corona- Virus für die Mitglieder der Feuerwehr
    und zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft.

    Updates zu Nachholterminen entnehmen Sie dann bitte aus den Terminkalendern
    oder durch die bekannten internen Informationsverteiler.

     

    Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

     

     
  • Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr 2020

    Engelhelms, am Mittwoch den 26.02.2020, fand die jährliche Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Engelhelms im Feuerwehrhaus statt. Die Jugendwartin Christina Böhm begrüßte alle anwesenden Jugendfeuerwehrmitglieder, ihren Stellvertreter Christian Heil und die Jugendbetreuer Christian Müller und Leon Röbig sowie die geladenen Gäste Wehrführer Björn Böhm, 1. Vorsitzender Uwe Hahner, Ortsvorsteherin Frau Böhm-Werthmüller und den Gemeindejugendfeuerwehrwart Markus Vogler.

    Nachdem auf das Verlesen des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung einstimmig verzichtet wurde, gab Björn Böhm einen Einblick in die Einsatzabteilung und verlas seinen Jahrebericht. Anschließend wurde der Jahresbericht der Jugendfeuerwehr durch Christina Böhm verlesen.

    In diesem Jahr standen neben dem Jugendfeuerwehrauschuss, welcher jährlich gewählt wird, auch die Wahlen des Jugendwartes und dessen Stellvertreter an. Christina Böhm trat nach neun Jahren nicht mehr an. Als Jugendwart wurde Leon Röbig und als stellvertretender Jugendwart Christian Heil gewählt. Beide wurden zu einem späteren Zeitpunkt von Wehrführer Björn Böhm ernannt und von der Einsatzabteilung bestätigt. Bei der Wahl des Jugendfeuerwehrausschusses wurden Joshua Zimmermann als Jugendgruppenleiter, Jonathan Stieler als Jugendsprecher, Sebastian-Eric Guder als 1. Schriftführer, Joel Brink als 2. Schriftführer und Kian Zimmermann als 3. Schriftführer gewählt. 

    Anschließend folgten die Grußworte der Gäste, welche alle die gute Jugendarbeit und das Engagement des Betreuerteams lobten. Sie bedankten sich auch bei Christina Böhm für die geleistete Arbeit.

    Unter dem Tagesordnungspunkt "Sonstiges" verkündete Christina Böhm, dass in 2020 sechs Jugendfeuerwehrmitglieder in die Einsatzabteilung übernommen werden und ihren Grundlehrgang machen werden. Des Weiteren bedankte sich Christina Böhm für die Unterstützung und das Vertrauen während den neun Jahren als stellvertretende Jugendwartin und Jugendwartin.

    Nach dem offiziellen Beschließen der Jahreshauptversammlung klang der Abend bei Film und Pizza gemütlich aus.

     
  • Presse: Ölspur durch Heizöl- Truck

    Am Donnerstagmorgen (06.02.) waren die Feuerwehren Künzell-Bachrain, Pilgerzell, Engelhelms und Fulda sowie die Polizei und der Rettungsdienst aufgrund einer Ölspur in Engelhelms im Einsatz.
    Während eines Tankvorgangs in der Kurfürst- Wilhelm- Straße traten große Mengen Heizöl aus einem Lastwagen aus.

     

     

     

     

    Weitere Berichte finden Sie hier: 

    osthessen-news.de | Feuerwehreinsatz in Künzell: Austritt von Gefahrgut

    osthessen-zeitung.de | Update - Große Menge Heizöl läuft beim Betanken aus

    fuldaer-zeitung.de | LKW verliert große Menge Heizöl - Feuerwehreinsatz in Engelhelms

     

     

 

 

Wir suchen dich!
Deine Berufung
Wir suchen dich!
Dein Equipment
Wir suchen dich!
Deine Aufgabe
Wir suchen dich!
Deine Kameradinnen & Kameraden
Wir suchen dich!
Deine Technik
Wir suchen dich!
Dein Mut
Wir suchen dich!
Dein Augenblick
Wir suchen dich!
Dein Moment
Wir suchen dich!
Deine Verantwortung
Wir suchen dich!
Dein Team
Wir suchen dich!
Dein Platz
365
24

Stunden

365

Tage

100 %

 

1

Team

GOTT ZUR EHR´
DEM NÄCHSTEN ZUR WEHR

Wir stehen Ihnen in Notfällen jeden Tag 24 Stunden, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr zur Verfügung.

Ob alleine, oder mit unseren Kameradinnen und Kameraden der Großgemeinde Künzell, aber auch unseren Partnern bestehend aus überörtlichen Rettungsorganisationen, der Polizei oder anderen Hilfsorganisationen, stehen wir jeden Tag im Jahr rund um die Uhr in Notsituationen zur Verfügung.
Im Verbund mit unseren Partnern stellen wir sicher jeden Ort im Einsatzgebiet innerhalb weniger Minuten zu erreichen.

 

Wenn Sie sich in einer Notsituation befinden, wählen Sie bitte den Notruf 112 um mit der dauerhaft besetzten Leitstelle Fulda verbunden zu werden.


Im Notfall wählen Sie den europaweit verfügbaren Notruf 112 für alle nichtpolizeilichen Gefahren.
Auch per Mobiltelefon erhalten Sie schnellstmögliche Hilfe durch die Feuerwehr und den Rettungsdienst in Ihrer Nähe.



Für allgemeine Fragen
senden Sie uns bitte eine E-Mail mit dem nebenstehendem Kontaktformular.

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte: Datenschutzerklärung

Feuerwehrgebäude
St.-Florian-Str. 3
36093 Künzell- Engelhelms
e-Mail
www.ff-engelhelms.de


 
What3Words Adresse:

/// antike.norden.sofort

Notruf 112

1. Wo ist es passiert?
2. Was ist passiert?
3. Wie viele verletzte Personen?
4. Welche Verletzungen?
5. Warten auf Rückfragen

 

Aktuelle Bereitschaftsdienste